Volkshochschule
Westlicher Kaiserstuhl-Tuniberg e.V.

Whiskey aus Irland und Schottland neu


Die Iren können beweisen, dass 1608 die erste Brennerei lizenziert wurde, die Schotten haben dafür ein Dokument, das die Herstellung von Whisky aus Getreide nachweist. Ende des 18. Jahrhunderts gab es in Irland mehr als 2000 meist illegale Brennereien. Die Prohibition 1919-33 traf die Iren sehr hart, so dass fast alle Destillen schließen mussten. Als 1987 John Teeling seine unabhängige Firma Cooley gründete, gab es dann in Irland immerhin schon 4 Destillerien. Aktuell sind es heute schon mehr als 20 und es werden fast täglich mehr. Viele sind noch im Bau und werden erst in einigen Jahren ihren ersten eigenen Whiskey haben. Bernd Tritschler, vom Whiskyshop Hartheim, ein Kenner der Whiskyszene, führt die Teilnehmer an diesem Abend in das "Nosing" und "Tasting" von diesen edlen Produkten ein. Wissenswertes von der Herstellung bis hin zur Lagerung wird erklärt. Da die Whiskeys aus Irland sehr weich und leicht sind, ist dieses Tasting ganz besonders für Damen, Anfänger, wie auch für den erfahrenen "Whiskygenießer" geeignet. Wie immer haben wir für sie zum Nachlesen ihre Tasting - Unterlagen zusammengestellt. Einzige Teilnehmer- Voraussetzung für das Tasting ist ein Mindestalter von 18 Jahren.



1 Abend, 21.04.2018
Samstag, 18:00 - 22:00 Uhr
1 Termin(e)
Bernd Tritschler
305.05
Vhs-Geschäftsstelle, Maria-Montessori-Str. 1, 79206 Breisach am Rhein, Raum 3, OG
Kursgebühr:
59,00
Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Bernd Tritschler

Sa 10.03.18
18:00 - 22:00 Uhr
Breisach am Rhein