"Pysanky"- traditionelle ukrainische Ostereier neu


Eine der berühmtesten Ostertraditionen in der Ukraine ist Pysanky, das Bemalen von Ostereiern mit traditionellen Mustern und Formen. Pysanky ist so vielfältig wie die Ukraine: Jede Provinz, fast jedes Dorf, fast jede Familie hat ihre eigene Handschrift. Und das nicht nur zu Ostern. Pysanky begeistert durch seine feinen Verzierungen, Symbole und leuchtenden Farben. An diesen beiden Samstagen führt die Kursleiterin in das Handwerk der Gestaltung traditioneller ukrainischer Ostereier ein. Mit Hilfe der "Kistka", einem speziellen Schreib-Wachsstift, können Sie die dekorativen Muster schreiben, die verschiedene Farben abdecken, von hell bis dunkel. Wenn das Wachs schmilzt und Sie die erstaunlichen Farbveränderungen beobachten, ist es wie ein Schmetterling, der aus einer Verpuppung schlüpft. Es können zahlreiche Motive aus dem Leben oder traditionelle Motive dargestellt werden. Das Malen von Pysanky ist eine Form der Meditation und Entspannung. Die Dozentin führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an diese alte Kunst heran und ermutigt Sie, Ihre eigene Kreativität zu entfalten. Bitte mitbringen: 3 ausgepustete, weiße, ungestempelte, große Hühnereier. Das weitere benötigte Material wird im Kurs zur Verfügung gestellt. Materialkosten in Höhe von 5,00 EUR bitte im Kurs entrichten.

2 Tage, 09.03.2024, 16.03.2024
Samstag, wöchentlich, 09:00 - 13:00 Uhr
2 Termin(e)
Sa 09.03.2024 09:00 - 13:00 Uhr vhs-Geschäftsstelle, Maria-Montessori-Str. 1, 79206 Breisach am Rhein, Raum 1, OG
Sa 16.03.2024 09:00 - 13:00 Uhr vhs-Geschäftsstelle, Maria-Montessori-Str. 1, 79206 Breisach am Rhein, Raum 1, OG
Selene Gonzalez Tapia
208.07
Kursgebühr:
52,00

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
Widerrufsformular
  1. Weitere Veranstaltungen von Selene Gonzalez Tapia

    1. Piñata- Partyspaß zum Selbermachen208.08 neu 

      13.04.24 - 20.04.24 (2-mal) 09:00 - 13:00 Uhr
      Breisach am Rhein
      Plätze frei
      (Plätze frei)