In Verbindung sein und bleiben- auch bei Konflikten neu


Immer wieder gibt es Situationen, die konfliktbeladen sind: In der Familie, in der Nachbarschaft, unter Freunden, im Beruf. Die Herausforderung ist dann, trotz unterschiedlicher Ansichten und Meinungen im Gespräch zu bleiben, die Verbindung zu halten und gemeinsam den Konflikt zu klären.
Die von dem Bestsellerautor Marshall Rosenberg entwickelte Gewaltfreie Kommunikation bietet hier bewährte Schritte, sich selbst und andere besser zu verstehen. Konflikte können so leichter geklärt werden - auch wenn’s brenzlig wird.
Im Seminar erfahren Sie: 
Wie Sie sich bei Konflikten mit sich selbst verbinden können und so innere Klarheit gewinnen und gelassen bleiben.
Wie Sie in schwierigen Gesprächssituationen deeskalieren und sich mit dem Gegenüber verbinden können.
Wie Sie sich empathisch in die Rolle des Anderen hinein versetzen können und gleichzeitig Ihre eigene Position halten.
Wie Sie Sicherheit gewinnen, auch unbequeme Themen anzusprechen.
In vertrauensvoller Atmosphäre stärken Sie im Seminar mit fundierten Informationen, Praxisbeispielen und bewährtem Training Ihre eigene Empathie- und Ausdrucksfähigkeit.
Falls das Angebot in Präsenz nicht möglich sein sollte, erfolgt die Umsetzung gerne auch digital.




1 Tag, 02.10.2021
Samstag, 09:00 - 17:00 Uhr, 45 Min. Pause
1 Termin(e)
Sonja Hartmann
106.02
Kursgebühr:
56,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden