Work-Life-Balance neu (ausgefallen)

Vortrag
Unser heutiges Leben ist auf Schnelligkeit und Leistung ausgelegt. Hinzu kommen vielleicht noch individuelle Stressfaktoren, wir z.B. Zeitdruck und Schlafmangel, Versagens- und Verlustängste oder Perfektionismus. Dies führt bei Menschen zu Dauerstress. Neben den physiologischen Folgen wie Bluthochdruck, Kopf- und Rückenschmerzen und einem erhöhten Risiko für Herzinfarkte können psychische Folgen wie Freudlosigkeit, Reizbarkeit oder Erschöpfungszustände auftreten.
Im interaktiven Vortrag werden wir gemeinsam erarbeiten:
- Was kann einen Erschöpfungszustand auslösen und wie sehen die damit einhergehenden Symptome aus
- Reflexion und Analyse der Teilnehmer, wie es um Ihre Gefährdung steht
- Was jeder mit einfachen und kleinen Schritten tun kann, um seine Widerstandsfähigkeit zu stärken und sein Ausbrennen zu verhindern






Gudrun Gerteisen
306.02
Gebühr förderfähig:
10,00