Volkshochschule
Westlicher Kaiserstuhl-Tuniberg e.V.

Lavendelruten binden neu


Der Duft von Lavendel ist unvergleichlich. Schon im 12. Jahrhundert legte man in England Lavendel zwischen die frisch gewaschene Wäsche. Auch heute noch ist die Methode, Säckchen mit getrockneten Lavendelblüten in den Kleiderschrank zu legen, um die Wäsche zu beduften und Motten zu vertreiben, allgemein gebräuchlich. An diesem Abend sollen Sie die alte Kunst des Lavendelbindens kennenlernen. Diese Lavendelruten sind ein Schmuck für jeden Wäscheschrank und auch ein sehr hübsches Geschenk.
Bitte bringen Sie folgendes Material mit: Pro Lavendelrute 28 lange Lavendelstiele mit Blüten, frisch gepflückt (regennassen Lavendel trocknen lassen), Haushaltsschere, evt. Reste von Satinbändern.
Es werden 3 Ruten gebunden. Geschenkband ist in großer Auswahl auch im Kurs erhältlich.




1 Abend, 05.07.2018
Donnerstag, 18:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Ursula Krusekamp
210.01
Neunlindenschule, Schulweg (Eingang), 79241 Ihringen, Küche
22,00
Belegung: 
 (Plätze frei)